Neues Angebot der Beratung bei Ehe- Partnerschafts- und Lebensfragen in Alzey

Jutta Reif

Jutta Reif

Die Mitarbeitenden der Beratungsstelle in Alzey freuen sich, das neue Angebot der Ehe-, Paar-, Familien- und Lebensberatung (EFL) des Diakonischen Werks Rheinhessen vorstellen zu können.
Seit Sommer 2020 gibt es in Alzey im Beratungszentrum des Diakonischen Werks Rheinhessen fachkundige Beratung bei Ehe-, Partnerschafts- und Lebensfragen. Das Angebot richtet sich an Erwachsene ab 18 bis 100+ Jahren. Angesprochen sind junge und ältere Erwachsene, Senioren sowie Paare und Ehepartner*innen.

Bei belastenden Kommunikationsproblemen in der Partnerschaft oder auch bei vielfältigen Fragen rund um das Paar-Sein, die Ehe und Beziehung finden Ratsuchende in der Beratungsstelle mit Jutta Reif, Heilpädagogin mit Zusatzausqualifikation in systemischer Therapie und Beratung zu Paar- und Lebensfragen, eine kompetente Ansprechpartnerin. Ebenso erhalten Paare bei häufigen Auseinandersetzungen um die gleichen Themen, Unterstützung, um aus negativen Kreisläufen auszusteigen.

Oftmals treten Krisen an markanten Punkten im Leben, sogenannten Übergängen oder Veränderungen auf, so z.B. der Wechsel des Kindes von der Kita in die Schule oder einer der Partner*innen geht in den Ruhestand. Gleichfalls fordern Krankheiten oder Schicksalsschläge Beziehungen in besonderem Maße heraus. In all diesen Fragestellungen werden Ratsuchende umsichtig, ressourcenorientiert und fachlich fundiert im Sinne des Beratungsanliegens von Jutta Reif begleitet.

Im Rahmen der Lebensberatung wird Unterstützung bei psychosozialen Problemen, bei Konflikten und bei Lebenskrisen angeboten. Diese Herausforderungen können in der gesamten Lebensspanne auftreten. So berät das Diakonische Werk z.B. junge Erwachsene beim Start ins eigene Leben, Menschen bei Unsicherheiten in der Lebensmitte oder Senioren bei der Bewältigung des Älterwerdens. Die Unterstützung bei Entscheidungsfindungen und der Persönlichkeitsentwicklung sind ebenso wie die Erfahrung von Verlust und Trauererleben mögliche Beratungsinhalte.

Das Beratungsangebot richtet sich an alle Menschen, ob mit oder ohne Trauschein, unabhängig von Konfession, sexueller Orientierung, Nationalität und Lebensform. Die Beratung ist kostenfrei und kann auch anonym erfolgen.

Bei Interesse am neuen Beratungsangebot freut sich Frau Reif auf Ihre Kontaktaufnahme.


Kontakt

Diakonisches Werk Rheinhessen 
Beratungszentrum Alzey

Schlossgasse 14
55232 Alzey

Ansprechpartnerin
Jutta Reif

06731 -  9503 - 0
0160 - 96600929 
jutta.reif@diakonie-rheinhessen.de

Kontakt

Diakonisches Werk Rheinhessen
Kaiserstraße 29
55116 Mainz

06131 - 37444 - 0
zentrale@diakonie-rheinhessen.de
Fax: 06131 - 37444 - 109